Zertifizirungen

Zertifizierung

Der Deutsche Verein für angewandte Hypnose  e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht einen absolut hohen Ausbildungsstand für Hypnotiseure zu gewährleisten. Um diesen hohen Ausbildungsstandard zu erreichen müssen alle möglichen Gefahren, die unter Umständen eintreten können abgewendet werden. Dies gilt nicht nur für therapeutische Hypnosen, sondern insbesondere auch für die Showhypnose. Um dieses hohe Ausbildungsniveau zu bestätigen hat der DVAH Ausbildungsrichtlinien geschaffen und bietet die Möglichkeit dass sich Hypnotiseure  vom DVAH zertifizieren lassen können. Da die Arbeit mit Hypnose sehr breit gefächert ist, haben wir verschiedene Kategorien entwickelt um eine optimale Ausbildung für die verschiedenen Bereiche zu sichern.


• Zertifizierter Hypnotiseur DVAH
• Zertifizierter Hypnosetherapeut DVAH
• Zertifizierter Regression/Reinkarnations Hypnotiseur DVAH
• Zertifizierter Hypno-Entertainer DVAH

Ebenso besteht für jede Hypnoseschule die Möglichkeit nach den Richtlinien vom DVAH e.V. auszubilden. Der jeweilige Seminarleiter kann sich bei uns einer Prüfung unterziehen und wäre dann damit berechtigt im Namen vom DVAH zu Arbeiten und Auszubilden.
Für jeden Kunden ist es ein sehr beruhigendes Gefühl mit einem zertifizierten und richtig Ausgebildeten Hypnotiseur zu Arbeiten.
Ebenso werden innerhalb des DVAH ständig neue Studien erarbeitet, die von allen Mitgliedern genutzt werden können. Desweiteren hat jeder DVAH Hypnotiseur die Möglichkeit sich in die Liste der zertifizierten Hypnotiseure einzutragen. So entsteht ein Bundesweites Netzwerk von Hypnotiseuren mit hohem Ausbildungsstandard.
Ständige Weiterbildung und Erfahrungsaustausch geben einen weiteren Baustein zum hohen Ausbildungsniveau. Dies sollten  genügend Gründe für jeden Hypnotiseur sein sich beim DVAH anzuschließen.


Wer darf an diesen Zertifizierungsprüfungen teilnehmen?


Durch die Zertifizierung erhält Ihr Kunde Sicherheit – Sicherheit bedeutet weniger Angst vor dem Ungewissen – weniger Angst bedeutet eine hohe Erfolgsquote der Sitzungen.
Um die Prüfungen beim DVAH  abzulegen, müssen Sie folgende Anforderungen erfüllen:
• Mitglied beim Deutschen Verein für angewandte Hypnose e.V.
• Abgeschlossene Ausbildung nach den Richtlinien des DVAH e.V.
• Einwandfreier Leumund – unter Umständen mit Polizeilichem Führungszeugnis.
Auch Privat- und Showhypnotiseure können sich einer Prüfung unterziehen und Ihr Fachwissen mit einem Zertifikat bescheinigen lassen.


Die Zertifizierung ist hervorragend geeignet für Ärzte, Psychologen und Heilpraktiker, die Ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Hypnose hervorheben möchten.


Prüfungsablauf und Kosten:
Die Prüfungen zum "zertifizierten Hypnotiseur DVAH'', ''zertifizierten Hypnosetherapeuten DVAH'', ''zertifizierter Regression/Reinkarnation Hypnotiseur DVAH '' und ''zertifizierter Hypno-Entertainer DVAH" werden durch  einen Prüfer vom DVAH e.V. abgenommen. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, in dem Sie Ihr Fachwissen demonstrieren müssen. Die  Prüfungsgebühr inkl. Zertifikat, etc. Beträgt 49.- Euro für Prüflinge die bei einem Zertifizierten Seminaranbieter des DVAH e.V. Ihre Ausbildung absolviert haben. Für alle anderen Prüfungsteilnehmer gilt die selbige Prüfungsgebühr. Die Prüfungstermine werden über unsere Seminaranbieter und über die Webseite des DVAH e.V. bekannt gegeben.


Wichtige Info zur Prüfung zum "Hypno-Entertainer DVAH"
Die Prüfung zum Hypno-Entertainer DVAH enthält eine Theoretische Prüfung und eine Praktische Prüfung. Die Theoretische Prüfung kann nicht direkt nach dem Seminar abgelegt werden. Die theoretische und paktische Prüfung wird bei einer realen Hypnoseshow durchgeführt. D.h. der Prüfling informiert den Vorstand des DVAH wann und wo die Hypnoseshow durchgeführt wird und der Prüfer wird die Prüfung vor Ort abnehmen.


Infos für Seminaranbieter:
Wenn Sie sich zertifizieren lassen möchten und den Titel "Zertifizierter Hypno-Master DVAH" zu erlangen dann kontaktieren Sie uns bitte.


Der Hypnose-Master:
Der Hypnose-Master kann sich Zertifizieren lassen und damit Seminare abhalten. Dies kann er in seiner eigenen Schule tun oder in Kooperation mit Hypnose- Mittelfranken. Die Voraussetzungen hierfür ist die Teilnahme an allen angebotenen Seminaren nach den Richtlinien des DVAH. Danach wird der angehende Hypnose-Master DVAH in den Seminaren als Referent und Ausbilder eingesetzt, bis er die Voraussetzungen hierfür erfüllt. Wenn alle Seminare in Theorie und Praxis beherrscht werden, dann bekommt er die Zertifizierung und kann selbst ausbilden. Die Unterlagen stehen dann selbstverständlich zur Verfügung.
Ebenfalls werden Fortbildungen für neue Seminare angeboten und in die Bestehenden integriert.
Somit ist der Hypnose-Master DVAH immer auf dem neuesten Stand der Ausbildung und Entwicklung der Hypnose.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorteil einer Zertifizierung:
Sie erhalten nach abgeschlossener, erfolgreicher Prüfung eine Lizenz. Diese Lizenz berechtigt das Logo und den Titel "zertifizierter Hypnose-Master DVAH" zu nutzen. Damit zeigen Sie Ihre Kunden und künftigen Seminarteilnehmer dass Sie nach den Prüfungsrichtlinien des DVAH e.V.ausbilden.


 

Copyright © 2017 Deutscher Verein für angewandte Hypnose e.V. (DVAH). Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Customers searching our online pharmacies retail pharmacies.